< Ivana Sajko: „Szenen mit Apfel“ aus der „Trilogie des Ungehorsams“
15.01.2022 | 20:00

Online: Franz Fühmann in Rostock

Zum 100. Geburtstag von Franz Fühman | Gesprächsabend im Ateliertheater | Online Veranstaltung


Was können ein UND und ein WER gemeinsam anstellen? Ganz klar, zusammen sind sie ein WUNDER. Aufgeschrieben hat diese kleine Geschichte der große Franz Fühmann, dessen Oevre zahlreiche Texte sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene umfasst. Am 15. Januar 2022 würde der in Rochlitz/Isergebirge geborene Schriftsteller 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass haben sich Volkstheater, Literaturhaus und Hinstorff Verlag zusammengetan und laden zu einem Gesprächsabend ins Ateliertheater.

„Die ästhetische wie thematische Vielfalt seiner künstlerischen Arbeit in unterschiedlichsten Genres macht Fühmann zu einer besonderen und heute aktuellen Stimme in der deutschsprachigen Literatur nach 1945“, sagt die Rostocker Germanistin Hella Ehlers, die gemeinsam mit Thomas Gallien, für Fühmann zuständiger Lektor beim Hinstorff Verlag, auf dem Podium sitzen wird. Neben einem Ausschnitt aus Fühmanns Werft-Roman „Kabelkran und Blauer Peter“, der als filmische Lesung gestaltet wird, widmet sich der Abend Fühmanns Lebensthema „Wie tief hinab reicht das Erinnern?“, das zum Motto des Jubiläumsjahres gewählt wurde.

„Franz Fühmann bleibt auch fast 40 Jahre nach seinem Tod ein hochaktueller Autor“, erklärt Thomas Gallien. „Wie kein anderer Literat hat er die Brüche und Abgründe des 20. Jahrhunderts analysiert, einschließlich seiner eigenen Irrungen. ‚Vor Feuerschlünden‘, sein wichtigstes Buch, zeigt, wohin ausgrenzender Extremismus führt, was er mit den Menschen macht, die letztendlich blinden Auges in die Katastrophe rennen. Fühmann ist aber auch deshalb einer der wichtigsten Autoren nach 1945, weil er grandiose Kindergeschichten verfasst hat. Etwa die von dem kleinen UND, das einsam ist, nach Anschluss sucht und ihn in der Umarmung durch das WER findet. Ein Wunder … Und ein großes Glück für den Hinstorff Verlag, das Werk dieses Schriftstellers nun schon 60 Jahre veröffentlichen zu dürfen.“

Es ist nicht die erste Veranstaltung des Volkstheaters zu Franz Fühmann – aber die erste, die auch im Livestream zu sehen sein wird. Direkt aus dem Ateliertheater wir die Diskussion ins Netz.

LIVE STREAM: www.twitch.tv/lithausrostock

kostenlos

Eine Kooperationsveranstaltung des Volkstheater Rostocks, des Hinstorff Verlags und des Literaturhauses Rostock.


Kartenreservierung
Online: Franz Fühmann in Rostock
Liebe Besucher*innen,
wir treffen bei unseren Veranstaltungen umfangreiche Vorkehrungen zu Ihrer gesundheitlichen Sicherheit. Um dennoch ggf. Infektionsketten nachzuverfolgen und Sie zu informieren, müssen wir die unten erfragten Daten erheben und für 4 Wochen aufbewahren. Deshalb bitten wir Sie, das erweiterte Reservierungsformular sorgfältig auszufüllen. Damit unterstützen Sie uns auch bei der Vorbereitung und ermöglichen einen planmäßigen Veranstaltungsbeginn.
Sind Sie ein Haushalt?
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen*