Literatur auf ARTE

 

Juli 2018

 

Sonntag, 1. Juli – 20.15 Uhr

Giganten

USA 1956

George Stevens oscarprämierte Verfilmung des Bestsellers von Edna Ferber. Mit James Dean, Elizabeth Taylor und Rock Hudson

 

Montag, 2. Juli – 21.55 Uhr

Die Außenseiterbande

Frankreich 1964

Krimikomödie von Jean-Luc Godard nach einem Roman von Bert und Dolores Hitchens. Mit Anna Karina

 

Dienstag, 3. Juli – 00.55 Uhr

April und die außergewöhnliche Welt

Frankreich/Kanada/Belgien 2015

Animationsfilm von Christian Desmares, basierend auf den Arbeiten des französischen Comic-Autors Jacques Tardi

 

Freitag, 13. Juli – 20.15 Uhr

Kommissar Marthaler: Ein allzu schönes Mädchen

Deutschland 2014

Lancelot von Nasos Fortsetzung der erfolgreichen Reihe um den Frankfurter Hauptkommissar. Nach den Marthaler-Krimis von Jan Seghers

 

Freitag, 13. Juli – 00.55 Uhr

Eva

Frankreich/Italien 1960

Drama von Joseph Losey nach dem Roman von James Hadley Chase. Mit Jeanne Moreau

 

Sonntag, 15. Juli – 20.15 Uhr

Die Brücken am Fluss

USA 1995

Clint Eastwoods Verfilmung des Romans von Robert James Waller. Mit Clint Eastwood und Meryl Streep

 

Montag, 16. Juli – 20.15 Uhr

Die Nacht des Jägers

USA 1955

Psychothriller und einzige Regiearbeit des Schauspielers Charles Laughton. Nach dem Roman von Davis Grubb

 

Sonntag, 22. Juli – 20.15 Uhr

Wie ein einziger Tag

USA 2004

Nick Cassavetes preisgekrönte Verfilmung des Bestsellers von Nicholas Sparks. Mit Ryan Gosling und Rachel McAdams

 

 

Montag, 23. Juli – 20.15 Uhr

Ipcress – Streng geheim

Großbritannien 1965

Sydney J. Furies Spionage-Gilm nach Len Deightons gleichnamigen Roman. Mit Michael Caine

 

Montag, 30. Juli – 22.55 Uhr

Klagt mich an!

Frankreich 1950

Drama über Sterbehilfe von Richard Pottier. Nach dem Werk „Meurtres“ des Schriftstellers und Juristen Charles Plisnier. Mit Fernandel und Jeanne Moreau