Christine Stübe (Rostock, 3.–4. Klasse, 8–10 Jahre) & Hartmut Berger (Rostock, 2.-3. Klasse, 7-9 Jahre)
Plattdeutsche Sprachwerkstatt & Ganztagsschulangebot
Im Rahmen der Veranstaltungen lernen die SchülerInnen u. a. erste Vokabeln, die Aussprache und Schreibweise der Zahlen, auf Platt zu singen und sich vorzustellen. Den Kindern werden in den Veranstaltungen Möglichkeiten geboten, auf Niederdeutsch zu kommunizieren, die Mundart zu lesen und zu schreiben. Sie werden angeregt, sich mit eigenen und fremden Orientierungen und Handlungsmustern auf plattdeutsch auseinander setzen konnten. Auf empathische Art und Weise werden sie durch die niederdeutsche Sprache in ihrer Sprach- und Lesekompetenz gestärkt.