SCHREIBSOMMER M-V

Die Ausschreibung für den SCHREIBSOMMER 2021 ist abgeschlossen. 

Der SCHREIBSOMMER möchte jungen Schreibtalenten die Gelegenheit geben, sich intensiv mit ihren literarischen Texten zu befassen. Zum Programm gehört der Austausch mit den anderen Stipendiat*innen, die Textdiskussion in der Gruppe und nicht zuletzt die Workshops der beiden erfahrenen Projektleiter*innen: Isabelle Lehn, promovierte Rhetorikerin, Autorin, Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Literaturinstitut Leipzig und Bertram Reinecke, Schriftsteller, Kritiker, Essayist und Verleger aus Leipzig.

In den vergangenen Jahren konnten sich nach der landesweiten Ausschreibung jeweils sechs junge Schriftsteller:innen aus Mecklenburg-Vorpommern mit ihren Texten qualifizieren.

Der diesjährige SCHREIBSOMMER findet vom 29.8. bis 3.9.2021 in Prillwitz bei Neubrandenburg statt. 

 

[zum POETENCAMP 2015]

[zum POETENCAMP 2017]

[zum POETENCAMP 2018]

[zum POETENCAMP 2019]

[zum POETENCAMP 2020]

 

Der SCHREIBSOMMER M-V ist Teil des Autorenförderprogramms des Literaturhauses Rostock im Rahmen der Nachwuchskünstlerförderung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.