Ein Tisch, ein Stift, ein Blatt Papier … Ich schreib’s auf!

Kreatives Schreiben und Biographiearbeit

Wir haben alle Schreiben gelernt. Die ‚Technik‘ ist uns wohl vertraut …Allein der Gedanke ans „Aufschreiben“ und daran, „etwas Ordentliches zu Papier bringen zu müssen“ verursacht vielen Unwohlsein.

Die traurige Erinnerung an erzwungene Schulaufsätze zum Thema „Mein schönstes Ferienerlebnis“ sitzt uns als Blockade im Nacken, hindert uns womöglich an neuen, eigenen Versuchen.
Aufschreiben ist nicht schwer! Schreiben darf Spaß machen!
Es muss nichts „Vorzeigbares“ dabei herauskommen!

Aufschreiben kann heilen, kann Struktur ins eigene Leben und in die eigene Gedankenwelt bringen: Es hilft der Seele, wenn die Geschehnisse einen Anfang, einen Verlauf und ein Ende erhalten.
In der Schreibwerkstatt wollen wir uns auf die Suche begeben nach den eigenen, auch nach den inneren Geschichten unseres Lebens.

Ganz egal, ob unsere Geschichten frei erfunden, von anderen gehört, bewusst erlebt oder unbewusst geträumt sind: Sie sind ein Festhalten, sind ein Aufschreiben wert!

Morena Schmitt begleitet den kreativen Entstehungsprozess Ihrer Geschichte vom ersten Gedanken bis zur ‚druckreifen‘ Version mit Respekt und Wohlwollen; sie gibt Hinweise und Tipps, wie aus „Schichten“ von Gedanken, Erlebtem, Phantasien, Wünschen eine eigene, runde „Geschichte“ werden kann.


In der Textwerkstatt im Literaturhaus gibt es die Gelegenheit, in einer kleinen Gruppe von maximal sieben Teilnehmerinnen an eigenen Geschichten kontinuierlich oder sporadisch zu arbeiten, ohne Druck Neues auszuprobieren, sich Texte gegenseitig vorzutragen und miteinander zu besprechen, sich Anregungen, Impulse, allgemeine Tipps und auch konkretes Feedback zu holen.

Die kleine Gruppe mit maximal sieben Teilnehmerinnen trifft sich ein- bis zweimal im Monat, jeweils dienstags am Vormittag von 10:15 bis 12:45 Uhr.

Aktuell finden die Kurse an folgenden Tagen statt:

 

1. Quartal 2019
8. Januar 2019
22. Januar 2019
5. Februar 2019
19. Februar 2019
5. März 2019
19. März 2019

2. Quartal 2019
2. April 2019
30. April 2019
14. Mai 2019
28. Mai 2019
18. Juni 2019
2. Juli 2019

 

Über die aktuelle Terminplanung informieren wir Sie gerne nach einem ersten persönlichen Kontakt. Einfach eine E-Mail schreiben an Morena Schmitt: damentext (at) email(dot)de

Morena Schmitt

Kurzvita

Studium Japanologie, Philosophie und Kunstgeschichte in Freiburg/Br., Berlin und Kyoto
Staatlich anerkannte Journalistenschule (Rundfunkredakteurin)
Freie Journalistin, Redakteurin und Autorin für verschiedene Radiosender der ARD, Zeitschriften, Verlage und Veranstalter in den Ressorts Internationale Kunst, Kultur und Musik, Politik
Schreibwerkstatt für Frauen in Freiburg/Br. seit 2007, in Rostock seit 2015

© Morena Schmitt