Unser Monatsprogramm als Download

Das Literaturhaus-Programm für den Mai 2016 können Sie hier herunterladen.

Die Weiss-Filmbox zu Gast im Peter-Weiss-Haus

Eine begehbare Installation: 25 Personen aus Kultur, Kunst und Zeitgeschichte wurden zu ihrem Verhältnis zu Peter Weiss und seinem Werk befragt. Die Interviews wurden filmisch festgehalten und werden in einer durch Deutschland reisenden Box präsentiert, die am Freitag (6.5.) im Peter-Weiss-Haus aufgestellt wird - am selben Tag hält der Weiss-Biograph Jens-Fietje Dwars einen Vortrag zum Autor und seinem Hauptwerk "Die Ästhetik des Widerstands".

Die Box enthält Antworten u.a. von Sewan Latchinian, Annett Gröschner, Hans Coppi, Kathrin Röggla, Gunilla Palmstierna-Weiss und Dr. Hella Ehlers auf folgende Fragen:

1. Schildern Sie Ihre erste Begegnung mit Peter Weiss!          2. Inwieweit hatte Peter Weiss und auch die "Ästhetik des Widerstands" Einfluss auf Ihre Arbeit und Ihren Werdegang? 3. Welche Bedeutung kommt Peter Weiss und der "Ästhetik des Widerstands" heute zu?

Die Filmbox, die sich zuvor in der Akademie der Künste und auf der re:publica befand , wird an verschiedenen Orten in Deutschland präsentiert, unter anderem auch auf dem Kunstfest Weimar und auf dem Fusion Festival. In Rostock wird sie zunächst für eine Woche im Peter-Weiss-Haus ausgestellt, bevor sie zur großen Jubiläumswoche im November nach Rostock zurückkehrt.

Die Besichtigung der Box ist kostenfrei. 

Mehr zur Box und zur Peter-Weiss-Woche erfahren Sie hier.


Aktuelle Veranstaltungen

06.05.2016 | 19:30 Jens-Fietje Dwars: Peter Weiss 100 // Aussicht auf ein Jubiläum

Die Buchwelt feiert 2016 den 100. Geburtstag von Peter Weiss – ein bedeutender Autor, doch nur...

Die Buchwelt feiert 2016 den 100. Geburtstag von Peter Weiss – ein bedeutender Autor, doch nur wenigen bekannt. In Rostock, wo seine Theaterstücke einst DDR-Premiere hatten, heißt ein ganzes Haus nach ihm. Doch auch hier ist er... [mehr]

07.05.2016 | 20:00 Der singende Tresen: Das seid ihr Hunde wert!

2014 widmete die Band Der Singende Tresen dem anarchistischen Dichter und Revolutionär Erich Mühsam...

2014 widmete die Band Der Singende Tresen dem anarchistischen Dichter und Revolutionär Erich Mühsam das Album MÜHSAMBLUES – eine Mischung aus Jazz, Chanson und Punk, die durch roughe E-Gitarrensoli auf den Blues-Hund gebracht... [mehr]

10.05.2016 | 20:00 Marion Brasch: Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot

Normalerweise wartet man immer nur auf ihn, doch diesmal ist Godot in einem wunderbar absurdem...

Normalerweise wartet man immer nur auf ihn, doch diesmal ist Godot in einem wunderbar absurdem Roman unterwegs und erlebt seltsame Abenteuer: Nachdem er bei einem schweren Unwetter den Niedergang der Werte überstanden hat,... [mehr]